db774.1und1.de via TCP/IP Bildungswerke Bonn Jahresprogramm 2018 - Berufliche Bildung, Sprachen, Gesundheit

Bildungswerke
Bonn/Rhein-Sieg

die andere weiterbildung

PR und Öffentlichkeitsarbeit

 

Öffentlichkeitsarbeit, PR und Kampagnenplanung (inkl. Social Media)

für Projekte und Organisationen

 

Projekte und Organisationen brauchen spezifische PR-Aktivitäten, die gezielt deren Nutzen und Besonderheiten präsentieren und die dahinter stehenden Akteurinnen und Akteure bekannt machen. Jedes noch so sinnvolle Projekt und jede noch so gute Organisation ist auf ein positives Image in der Öffentlichkeit angewiesen. Wer eigene Themen gezielt darstellen und profilieren möchte, muss die Regeln und Instrumente professioneller PR-Arbeit beherrschen. Erfolg hat, wer planmäßig, strategisch, zielgruppenspezifisch und dialogorientiert vorgeht und maßgeschneidert den richtigen Mix aus PR-Instrumenten wie Pressearbeit, Internet und Social Media abgestimmt zum Einsatz bringt.
In diesem Seminar lernen Sie wichtige Grundlagen der strategischen und operativen PR-Arbeit kennen. Anhand konkreter eigener Vorhaben oder Beispiele aus Ihrem Umfeld können Sie kleine Konzepte für Ihre Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnenplanung entwickeln.

Ziele:
Handfeste Kenntnisse der PR-Arbeit
Strategisches Vorgehen lernen
Mit kreativer Öffentlichkeitsarbeit eigene Ziele erreichen

Inhalte:
Einführung in die PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Konzeption von PR-Kampagnen
Presse- und Medienarbeit
Social Media
Konzeption und Optimierung von Websites

Zielgruppe:
PR-Aktive, die Ihr Wissen jenseits des Alltagsgeschäfts auffrischen möchten
Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger in die Öffentlichkeitsarbeit
Interessierte, die einen Überblick über die PR-Arbeit erhalten möchten

Methoden:
Theorievermittlung durch Impulsvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Analyse von Fallbeispielen, Diskussionen und Feedback-Runden

J07

Achim Hennecke

8./9.2.2019, Fr., 10:00–18:00 / Sa., 9:00–17:00 Uhr; 245.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

J08

Achim Hennecke

6./7.9.2019, Fr., 10:00–18:00 / Sa., 9:00–17:00 Uhr; 245.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn


 

Content Marketing

Inhalte strategisch und zielgruppengerecht vermitteln

 

Content gilt im Marketing seit einiger Zeit als Schlüssel zum Erfolg. Denn die Menschen wollen keine leeren Worthülsen mehr hören oder lesen, sondern nutzwertigen Inhalt. Während Unternehmen erst einmal erarbeiten müssen, welchen Content sie haben, profitieren Non-Profit-Organisationen oder gemeinnützige Einrichtungen davon, dass dieser bereits vorliegt. Alle Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen stehen jedoch vor der Herausforderung, den Content so aufzubereiten, dass er auch wahrgenommen und wirken kann.

In dem Workshop erfahren die Teilnehmer/innen, was es bedeutet, ein strategisch ausgerichtetes und zielgruppengerechtes Content Management zu entwickeln. Denn die hohe Kunst der neuen Kommunikation besteht darin, den passenden Content für die verschiedenen Zielgruppen zu finden, zielgruppengerecht aufzubereiten und crossmedial online und offline zu verbreiten.

Ziele: Vermittlung der Grundlagen des Content Marketing und Wissen darüber, wie man eine Content-Strategie entwickelt und diese mit Inhalten füllt.

Inhalte:
- Was versteht man unter Content?
- Warum braucht man eine Content Strategie?
- Was sind die Unterschiede zwischen Owned Content, Paid Content und Earned Content?
- Wie findet man Content?
- Wie kann man Content überzeugend aufbereiten?
- Welche Instrumente kann man nutzen?
- Wie kann man Content crossmedial verbinden?
- Content Marketing und Storytelling

Methoden: Präsentation/Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit

Zielgruppe: Existenzgründer/innen, Mitarbeiter/innen in Pressestellen von Vereinen, Einrichtungen, Organisationen, Unternehmen und PR-Agenturen

063

Dr. Marion Steinbach

Am 14.2.2019, Do., 9:30–17:30 Uhr; 120.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn


 

Mit Wordpress in zwei Tagen zur eigenen Website

 

Nach diesem Workshop besitzen Sie eine eigene Website, die Sie selbst betreuen und mit Inhalten füllen können. Dabei unterteilt sich der Workshop in zwei Phasen: eine Vorbereitungs- und eine Umsetzungsphase. Während Sie im ersten Schritt ein Konzept und eine Strategie für Ihre Internet-Präsenz entwickeln, setzen Sie im zweiten Schritt das Projekt in Wordpress gezielt um. Damit Sie genügend Zeit haben, sämtliche Materialien für die Umsetzung zusammenzustellen und vorzubereiten, findet der Workshop an zwei auseinanderliegenden Terminen statt.

Ablauf des Workshops:
Beim ersten Termin zeigt Moritz Sauer, wie man ein Konzept für eine Website und eine Strategie mit »Call for Action« für das Website-Projekt entwickelt. Anschließend erläutert Moritz Sauer verschiedene Webdesigns, von denen Sie beim zweiten Termin eines für Ihr Projekt, Portfolio oder Produkt umsetzen. Außerdem erläutert der Internetspezialist, welche Art von Webspace und welche Funktionen Sie für den Betrieb einer WordPress-Website benötigen und wie Sie Ihre Inhalte optimal für Besucher und Suchmaschinen aufbereiten.

Beim zweiten Termin installiert Moritz Sauer mit Ihnen gemeinsam das weltweit führende und kostenlose WordPress-Redaktionssystem auf Ihrem eigenen Webspace. Nach der Konfiguration setzen Sie schrittweise Ihre Website um: Eingabe von Inhalten, Navigation erstellen, Bilder hochladen, Website gestalten. Zum Schluss installieren Sie auf Ihrer Website wichtige Erweiterungen für die Suchmaschinenoptimierung und den Einbau eines Kontaktformulars als auch wichtiger Social Media-Funktionen.

Ziel
• Entwicklung eines Konzepts und einer Strategie für den Webauftritt samt »Call for Action«
• Mieten von eigenem Webspace (Beratung innerhalb des Workshops)
• Installation und Konfiguration von WordPress (Redaktionssystem)
• Suchmaschinenoptimierung: Kennenlernen der Funktionsweise von Suchmaschinen und Optimierung eigener Inhalte
• Aufbau einer Website auf Basis von Responsive Webdesign, damit die Website auf allen Geräten von Smartphone über IPad bis hin zum Schreibtischrechner gut aussieht

Was Sie mitbringen sollten:
=> ein Projekt, Produkt oder Portofolio, das im Internet präsentiert werden soll
=> einen Rechner/ Laptop mit LAN-Anschluss und aktuellem Betriebstsystem (alle Aktualisierungen sollten eingespielt sein und der Browser auf dem aktuellen Stand) sowie Grundkenntnisse im PC-Umgang.
(Wir bieten keinen WLAN-Anschluss an! Sie benötigen ggf. einen Adapter für ein LAN-Kabel.)

J01

Moritz Sauer

25.1. und 8.2.2019, Fr., 9:30–17:00 Uhr, 2x; 210.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

J02

Moritz Sauer

10.5. und 24.5.2019, Fr., 9:30–17:00 Uhr, 2x; 210.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

J06

Moritz Sauer

8.11. und 22.11.2019, Fr., 9:30–17:00 Uhr, 2x; 210.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn


 

Suchmaschinenoptimierung - Texte schreiben fürs Internet

Marketing verbessern mit SEO

 

Wie schreibe ich Texte, damit sie in Suchmaschinen weit nach oben kommen? Wie erreiche ich, dass meine Texte nicht nur gelesen, sondern auch in sozialen Medien geteilt werden? Was zeichnet einen guten Internet-Text eigentlich aus? Und was muss ich bei der Suchmaschinenoptimierung beachten?

Hier lernen Sie, wie Sie attraktive und verständliche Nachrichten oder Pressetexte schreiben und anschließend für das Internet optimieren. Sie erfahren, worauf Sie bei der Optimierung von Texten für Suchmaschinen wie Google achten müssen. Dazu gehören nicht nur Schreibregeln, sondern auch die Recherche von Suchwörtern (Keywords), die strukturierte Gestaltung der Internet-Texte und die Verfeinerung mit Multimedia- und Social Media-Elementen.
Außerdem lernen Sie, worauf es beim Texten für soziale Medien wie Facebook oder YouTube ankommt. Anhand des beliebten Redaktionssystems WordPress üben Sie abschließend beispielhaft, wie Sie Ihre in den Übungen selbstverfasste Nachricht veröffentlichen.

Ziele und Inhalte:
• Schreibregeln für attraktive verständliche Texte
• Suchmaschinenoptimierung (SEO)
• Strukturierte Textgestaltung
• Konzeption von Web-Texten
• Verfeinerung von Texten mit Social Media-Elementen
• Recherche nach Schlagworten
• Optimieren von Texten mit WordPress

Für diesen Workshop benötigen Sie
• Spaß am Schreiben und Texten
• Laptop mit LAN-Anschluss
(Wir bieten keinen WLAN-Anschluss an! Sie benötigen ggf. einen Adapter für ein LAN-Kabel.)

Seminarverpflegung: Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Kekse, Obst.
Selbstverpflegung: In der Mittagspause steht es frei, sich selbst zu versorgen oder in der Gegend gemeinsam ein Lokal oder einen Imbiss zu wählen. Dafür kommt jede/r selbst auf.

Kursleitung
Moritz Sauer, Journalist, Dozent, Autor, Webdesigner

J32

Moritz Sauer

Am 22.2.2019, Fr., 9:30–17:00 Uhr; 120.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

J33

Moritz Sauer

Am 6.12.2019, Fr., 9:30–17:00 Uhr; 120.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn


 

Storytelling - die Macht des Geschichtenerzählens

Kreative Selbst- und Unternehmensdarstellung

 

Wie schaffe ich es, dass mein Bericht, meine Erzählung oder Darstellung hängen bleibt?
Wie Geschichten funktionieren, wodurch Emotionen erzeugt werden und wie man den "roten Faden" spinnt, wird in vielen praktischen Übungen erprobt und kann direkt in den eigenen Arbeits- oder Erfahrungsbereich übertragen.

In diesem Seminar geht es um
- die Grundlagen rhetorischer Storytelling-Instrumente und
- narrative Methoden für eine kreative Selbst- oder Unternehmensdarstellung

Wir arbeiten mit vielen praktischen Übungen.

027

Katja Reinicke

7./8.12.2018, Fr., 10:00–17:00 / Sa., 10:00–17:00 Uhr; 210.00 € (erm. 195.00 €)

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

020

Katja Reinicke

14./15.2.2019, Do., 10:00–17:00 / Fr., 10:00–17,00:00 Uhr; 230.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

030

Katja Reinicke

16./17.9.2019, Mo., 10:00–17:00 / Di., 10:00–17:00 Uhr; 230.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn


 

Redebaukasten

Reden halten leicht gemacht

 

Für alle, die bei Veranstaltungen oder Meetings eine kleine Rede möglichst frei halten und ihre Haltung glaubhaft rüberbringen wollen, bietet dieses Seminar durch einfache Techniken, Checklisten und Aufbauregeln sowie durch praktische Übungen das nötige Handwerkszeug.

Ziel: Eine Rede schnell und überzeugend aufbauen und möglichst frei vortragen können

Zielgruppe: Alle, die vor Publikum reden oder in Entscheidungsrunden überzeugen wollen.

Methoden: Praktische Übungen: Alle Teilnehmenden sollten einmal die Gelegenheit bekommen, ihre eigene Rede zu skizzieren und vorzutragen, ggf. mit Kameraaufnahme, und diese nach dem Feedback noch einmal zu wiederholen.

Seminargröße: max. 10 Teilnehmer/innen.

J22

Saskia Eversloh

Am 12.4.2019, Fr., 10:00–18:00 Uhr; 129.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

J31

Saskia Eversloh

Am 20.9.2019, Fr., 10:00–18:00 Uhr; 129.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn


 

Interviewtraining

für Print, Radio und TV

 

Als Expertin und Experte in Ihrem Fachgebiet müssen Sie immer damit rechnen, von Journalisten als Informationsquelle für gut recherchierte Beiträge angefragt zu werden. Dabei ist es besonders wichtig, Ihr Fachwissen so verständlich und exakt wie möglich rüberzubringen. Bei kontroversen Themen müssen Sie auch mit Fangfragen rechnen, die Sie aus dem Konzept bringen sollen.
In unserem Seminar erhalten Sie Tipps und Tricks, wie Sie sich und Ihre Inhalte in einem Interview souverän und sympathisch präsentieren. Außerdem lernen Sie verschiedene mögliche Strategien der Fragensteller kennen und wie Sie damit am besten umgehen. In zahlreichen praktischen Übungen werden Sie das Gelernte anwenden und anschließend durch faires und unmittelbares Feedback verbessern können.

Ziel: Fachwissen in Interviews bestmöglich präsentieren

Inhalte:
- Wie sieht eine optimale Vorbereitung auf ein Interview aus?
- Fachwissen sympathisch und verständlich präsentieren
- Interviewstrategien erkennen und richtig darauf reagieren

Methoden: Kurze theoretische Einführung, Beispiele, praktische Übungen, Auswertung

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter in PR, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Fachreferentinnen und -Referenten sowie Menschen in Leitungspositionen

Martin Koch

Am 16.11.2018, Fr., 10:00–17:00 Uhr; 110.00 € (erm. 95.00 €)

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn


 

Event-Management

Konzept, Organisation und Kommunikation von Veranstaltungen

 

Events machen Themen, Produkte und Organisationen erlebbar. Der direkte Austausch mit Kund/innen, Vereins-Mitgliedern oder Geschäfts- bzw. Kooperationspartner/innen besitzt eine nachhaltige Wirkung. Daher sind Events beliebt. Doch egal, ob es um eine feierliche Preisverleihung geht, um ein Sommerfest, eine Fachtagung oder eine Weihnachtsfeier – damit die gewünschte Wirkung erzielt wird, braucht jedes Event ein Konzept, eine zielgerichtete Planung und eine professionelle Organisation. Überlassen Sie bei Events nichts dem Zufall. Und sorgen Sie durch eine begleitende Kommunikation dafür, dass Ihr Event bekannt wird – auch über den Kreis der Teilnehmer/innen hinaus. Worauf Sie bei einem professionellen Eventmanagement achten sollten, vermittelt Ihnen das Seminar.

Das Seminar hat einen ausgeprägten Praxisbezug. Sie erfahren, wie Sie einen Event planen und organisieren. Damit Sie das erworbene Wissen bei Ihrer täglichen Arbeit direkt anwenden und umsetzen können, kann im Rahmen des Seminars anhand von konkreten Beispielen aus Ihrer Praxis gearbeitet werden.

Ziel: Vermittlung der wichtigsten Grundlagen für eine professionelle Planung und Organisation von Events.

Inhalte:
- Ziele und Zielgruppen von Events
- Kriterien für die Wahl von Termin und Location
- Zeitplanung, Ablaufplanung und Rahmenprogramm
- Organisation
- Begleitende crossmediale Kommunikation
- Nachhaltigkeit
- Barrierefreiheit
- Rechtliches

Methoden: Präsentation/Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit

Zielgruppe: Existenzgründer/innen, Mitarbeiter/innen in Pressestellen und Agenturen, die mit der Organisation von Veranstaltungen betraut sind

Dr. Marion Steinbach

Am 14.11.2018, Mi., 10:00–18:00 Uhr; 95.00 € (erm. 85.00 €)

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

033

Dr. Marion Steinbach

Am 17.5.2019, Fr., 10:00–18:00 Uhr; 120.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

043

Dr. Marion Steinbach

Am 28.11.2019, Do., 9:30–17:30 Uhr; 120.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn


 

Fit fürs Schreiben im Beruf

Schreibfluss und gekonntes Formulieren nach der Heldenmethode©

 

Schreibfluss statt Prokrastination („Aufschieberitis“), In-die-Tasten-Hauen statt stundenlanges In-die-Luft-Starren...
Lernen Sie die bewährten Mittel der Heldenmethode© kennen, um Zweifel und Blockaden zu überwinden, Ideen zu sammeln und in den ersehnten Schreibfluss zu kommen. Hier erfahren Sie, wie ein roter Faden entsteht und wie Sie mithilfe von Formulierungshilfen Ihre Rohskripte in überzeugende Texte verwandeln.

Ziele:
Überwinden von Prokrastination („Aufschieberitis“)
Ideenfindung und -strukturierung
In-den-Schreibfluss-Kommen
Gekonnt Formulieren

Inhalte:
Die 12 Schritte der Heldenmethode©
Argumentationsaufbau
Praktische Übungen

Zielgruppe: Ein Seminar für alle, die beruflich schreiben müssen oder wollen.

011

Katja Reinicke

3./4.5.2019, Fr./Sa., 10:00 – 17:00 Uhr; 230.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

021

Katja Reinicke

2./3.12.2019, Mo./Di., 10:00 – 17:00 Uhr; 230.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn


 

Vom Fachjargon zum spannenden Text

Journalistisches Schreiben für Wissenschaftler/innen und andere Fachleute

 

Jede Profession hat ihre eigenen Fachbegriffe und meist auch eine spezielle Ausdrucksweise, die nicht immer allgemeinverständlich ist. Viele Fachleute haben deshalb Berührungsängste mit „den Medien“, obwohl das öffentliche Interesse an wissenschaftlichen Themen durchaus groß ist.
Wer komplexe Inhalte in der Öffentlichkeit bekannt machen möchte, muss sie für die jeweiligen Adressaten übersetzen. Nur wer seine Leser/innen erreicht, wird sie von der Bedeutung der Inhalte überzeugen. Wer das beherrscht, tut sich leichter in der Zusammenarbeit mit Medien, aber auch im Wissenstransfer und Third-Mission-Aktivitäten sowie in kollaborativen Arbeitsprozessen.

Ziel:
In diesem Seminar lernen Sie, Ihr Fachthema für Medien und unterschiedliche Zielgruppen aufzubereiten. Sie lernen, wie Sie mit einfachen Mitteln aus fachsprachlichen, mitunter sperrigen Abhandlungen einen spannenden, lesbaren Text machen, der das Wesentliche auf den Punkt bringt. Sie lernen Grundlagen des journalistischen Schreibens und verschiedene Darstellungsformen kennen. Außerdem erfahren Sie, wie Redaktionen arbeiten, damit Sie ihre Texte passgenau anbieten können.

Inhalte:
Verständlich schreiben – Tipps und Tricks
Einführung in journalistisches Schreiben
Medien und ihre Darstellungsformen
Wissenschaftsjournalismus: Artikel, Kommentare, Blogs, Forschungsanträge
Bewusstsein für das Wesentliche: Mut zur Lücke
Botschaft und Zielgruppe: Öffentlichkeit, Partner, Geldgeber?
Wie arbeiten Redaktionen?

Methoden:
Impulsvorträge, Lehrgespräche, Schreibtraining, Textanalyse, Arbeit an Beispieltexten, die die Teil-nehmenden selbst einbringen, Einzel- und Teamarbeit, Präsentation und Reflektion in der Gruppe, Dozentenfeedback

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Fachleute, Wissenschaftler/innen und Expert/innen spezieller Arbeitsfelder, die ihre Themen einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren möchten und an Menschen, die interdisziplinär arbeiten und die sowohl „was“ als auch „wen“ erreichen wollen.

Die Dozentin verfügt über 20-jährige Berufserfahrung in Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit. Als Wissenschaftliche Redakteurin in einer Forschungseinrichtung ist sie verantwortlich für das Redaktionsmanagement von Fachzeitschriften und die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen für verschiedene Zielgruppen (Wissenschaft, Politikberatung, Praxis). Zusätzlich arbeitet sie als freiberufliche Dozentin und bringt ihre täglichen Erfahrungen praxisnah in den Seminarraum.

Seminargröße: max. 12 Teilnehmer/innen.

027

Friederike Vogel

11./12.7.2019, Do., 10:00–17:00 / Fr., 9:00–16:00 Uhr; 230.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn

041

Friederike Vogel

11./12.10.2019, Fr., 10:00–17:00 / Sa., 9:00–16:00 Uhr; 230.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn