db774.1und1.de via TCP/IP Bildungswerke Bonn Jahresprogramm 2019 - Berufliche Bildung, Sprachen, Gesundheit

Bildungswerke
Bonn/Rhein-Sieg

die andere weiterbildung

Familienleben

Mit unseren Angeboten zur Familienbildung möchten wir dazu beitragen, familiäre Beziehungen zu festigen sowie alltägliche Erziehungssituationen innerhalb der Familie zu erleichtern.

 

Das erste Jahr

 

Dieser Kurs verbindet frühkindliche Bildung und Elternbildung. Die Kinder erhalten eine anregende, sichere Umgebung für Spiel und Bewegung, in der sie ungestört die Welt und sich selbst entdecken können. Die Eltern können beobachten, wie ihr Kind in entspannter Atmosphäre spielt und sich in seinem eigenen Rhythmus entwickelt. Der Kurs bietet Raum für Informationen und Austausch.

Unsere Kurse finden montags vormittags statt. Um eine Gruppe passend zum Alter Ihres Kindes zu finden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Ab 3 Monate.

Susanne Schmidt

Vor den Osterferien: ab 14.1.2019 jeden Mo., 9:30–11:00 Uhr, 12 x; 72.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Susanne Schmidt

Nach den Osterferien: ab 29.4.2019 jeden Mo., 9:30–11:00 Uhr, 10 x; 60.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Susanne Schmidt

Vor den Herbstferien: ab 2.9.2019 jeden Mo., 9:30–11:00 Uhr, 6 x; 36.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2411

Susanne Schmidt

Nach den Herbstferien: ab 28.10.2019 jeden Mo., 9:30–11:00 Uhr, 8 x; 48.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

240

Susanne Schmidt

vor den Osterferien:

Ab 6.1.2020 jeden Mo., 09:30–11:00 Uhr, 12 x; 96.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

241

Susanne Schmidt

Nach den Osterferien: ab 20.4.2020 jeden Mo., 09:30–11:00 Uhr, 9 x; 72.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2400

Susanne Schmidt

Nach den Sommerferien: ab 10.8.2020 jeden Mo., 09:30–11:00 Uhr, 10 x; 80.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2411

Susanne Schmidt

Nach den Herbstferien: ab 26.10.2020 jeden Mo., 09:30–11:00 Uhr, 9 x; 72.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

Spiel- und Kontaktgruppen

für Eltern mit ihren Kindern zwischen 16 und 24 Monaten

 

In der Auseinandersetzung mit zweckfreien Materialien können die Kinder ihrem Forschungsdrang nachkommen und dabei erste soziale Kontakte knüpfen. Durch verschiedene Sing- und Fingerspiele sowie Materialangebote (Farben, Papier, Kleister usw.) können die Kinder neue, prozessorientierte Erfahrungen machen.
Die Erwachsenen haben darüber hinaus die Gelegenheit, sich auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen.

Ein späterer Kurseinstieg mit anteiliger Teilnahmegebühr ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Gerne bieten wir auch schon bestehenden Gruppen nach ihren Wünschen die Möglichkeit zur Fortführung ihrer Treffen in unserem Haus.

Sabine Weber

Vor den Osterferien: ab 15.1.2019 jeden Di., 15:30–17:00 Uhr, 13 x; 104.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Sabine Weber

Vor den Osterferien: ab 17.1.2019 jeden Do., 15:30–17:00 Uhr, 13 x; 104.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Sabine Weber

Nach den Osterferien: ab 30.4.2019 jeden Di., 15:30–17:00 Uhr, 11 x; 88.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Sabine Weber

Nach den Osterferien: ab 2.5.2019 jeden Do., 15:30–17:00 Uhr, 8 x; 64.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Sabine Weber

Vor den Herbstferien: ab 3.9.2019 jeden Di., 15:30–17:00 Uhr, 6 x; 48.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Sabine Weber

Vor den Herbstferien: ab 5.9.2019 jeden Do., 15:30–17:00 Uhr, 5 x; 40.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2444

Sabine Weber

Nach den Herbstferien: ab 29.10.2019 jeden Di., 15:30–17:00 Uhr, 8 x; 64.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2455

Sabine Weber

Nach den Herbstferien: ab 31.10.2019 jeden Do., 15:30–17:00 Uhr, 8 x; 64.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

242

Sabine Weber

Ab 9.1.2020 jeden Do., 15:30–17:00 Uhr, 12 x; 96.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

243

Sabine Weber

Nach den Osterferien: ab 23.4.2020 jeden Do., 15:30–17:00 Uhr, 8 x; 64.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2422

Sabine Weber

Nach den Sommerferien: ab 13.8.2020 jeden Do., 15:30–17:00 Uhr, 10 x; 80.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2433

Sabine Weber

Nach den Herbstferien: ab 29.10.2020 jeden Do., 15:30–17:00 Uhr, 8 x; 64.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

Neuer Wohnort - neue Nachbarn

Für Familien mit Kindern unter 3

 

Ein Angebot für Familien, die neu nach Bonn zugezogen oder zugewandert sind
und
für alle Familien, die neugierig sind auf ihre neuen Nachbarn.

Der Vormittag wird von den Besucherinnen und Besuchern unter pädagogischer Begleitung selbstgestaltet. Singen, Spielen und Sprechen über den neuen Wohnort mit neuen Nachbarn. Das Angebot ist frei für Familien mit Fluchterfahrung, die anderen tragen mit einem Mitbringsel zu einem gemeinsamen Frühstück bei.

41

Evelyn Fischer

Ab 14.1.2019 jeden Mo., 9:30–11:00 Uhr; pro Treffen 4.00 €, Am 9.10.2018, Di., 19:30 - 21:45 Uhr, kostenfrei, bitte vorher anmelden unter: 0228/220604 oder familienbildung@werkstatt-friedenserziehung-bonn.de

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

244

Evelyn Fischer

Ab 13.1.2020 jeden Mo., 10:00–12:00 Uhr; pro Treffen 4.00 €, bitte kurz vorher anrufen unter 0228-220604 oder anmelden unter familienzentrum@werkstatt-friedenserziehung.de

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2444

Evelyn Fischer

Ab 17.8.2020 jeden Mo., 10:00–12:00 Uhr; pro Treffen 4.00 €, bitte kurz vorher anrufen unter 0228-220604 oder anmelden unter familienzentrum@werkstatt-friedenserziehung.de

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

Zwergenmusik

Musik für Kinder von 1,5 bis drei Jahre

 

Singen, tanzen, gemeinsam musizieren mit einfachen Instrumenten in Anlehnung an den Musikgarten. Den wachsenden Erlebnisraum des Kindes mit verschiedenen Themen, wie beispielsweise Zuhause, Tierwelt, Spielen, erkunden.
Die Kinder werden aktiver und und beginnen, weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Das Staunen über Bewegungen, Echo- und Intrumentalspiele steigert sich zu begeistertem Imitieren, welches unterstützt und gestärkt wird.

N.N.

Vor den Osterferien: ab 14.1.2019 jeden Mo., 16:30–17:15 Uhr, 12 x; 96.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

N.N.

Vor den Osterferien: ab 16.1.2019 jeden Mi., 16:30–17:15 Uhr, 13 x; 104.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

N.N.

Nach den Osterferien: ab 29.4.2019 jeden Mo., 16:30–17:15 Uhr, 10 x; 80.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

N.N.

Nach den Osterferien: ab 8.5.2019 jeden Mi., 16:30–17:15 Uhr, 10 x; 80.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

N.N.

Vor den Herbstferien: ab 2.9.2019 jeden Mo., 16:30–17:15 Uhr, 6 x; 48.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

N.N.

Vor den Herbstferien: ab 4.9.2019 jeden Mi., 16:30–17:15 Uhr, 6 x; 48.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2366

N.N.

Nach den Herbstferien: ab 28.10.2019 jeden Mo., 16:30–17:15 Uhr, 8 x; 64.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2377

N.N.

Nach den Herbstferien: ab 30.10.2019 jeden Mi., 16:30–17:15 Uhr, 8 x; 64.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

"Zwergenstube"

Vorbereitung für den Eintritt in die Kindertagesstätte

 

Die Zwergenstube ist eine Vorbereitungsgruppe für den Eintritt in die Kindertagesstätte. Neben dem elterlichen Bedürfnis nach freier Zeit steht besonders die Grundsteinlegung der Trennungsfähigkeit von Kindern und Eltern im Vordergrund.
Im Schutz der Gruppe lernt das Kind sich als Teil einer Gemeinschaft zu fühlen.
Diese Gemeinschaft bietet erste Gelegenheiten, sich die Welt eigenständig auch ohne die Anwesenheit der Eltern zu erobern.
Die Eltern werden in diesem Prozess individuell begleitet und durch intensive Gespräche in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt und unterstützt.
Die Zwergenstube findet jeden Wochentag statt. Die Eltern können zwischen 2 und 5 Tagen die Woche wählen. Zur guten Eingewöhnung empfehlen wir, mit mindestens 2 Tagen zu starten.

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Osterferien: ab 14.1.2019 jeden Mo., 9:00–12:00 Uhr, 12 x; 192.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Osterferien: ab 15.1.2019 jeden Di., 9:00–12:00 Uhr, 13 x; 208.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Osterferien: ab 16.1.2019 jeden Mi., 9:00–12:00 Uhr, 13 x; 208.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Osterferien: ab 17.1.2019 jeden Do., 9:00–12:00 Uhr, 13 x; 208.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Osterferien: ab 18.1.2019 jeden Fr., 9:00–12:00 Uhr, 13 x; 203.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 29.4.2019 jeden Mo., 9:00–12:00 Uhr, 10 x; 160.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 30.4.2019 jeden Di., 9:00–12:00 Uhr, 11 x; 176.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 2.5.2019 jeden Do., 9:00–12:00 Uhr, 8 x; 128.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 3.5.2019 jeden Fr., 9:00–12:00 Uhr, 11 x; 176.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 8.5.2019 jeden Mi., 9:00–12:00 Uhr, 10 x; 160.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Herbstferien: ab 2.9.2019 jeden Mo., 9:00–12:00 Uhr, 6 x; 96.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Herbstferien: ab 3.9.2019 jeden Di., 9:00–12:00 Uhr, 6 x; 96.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Herbstferien: ab 4.9.2019 jeden Mi., 9:00–12:00 Uhr, 6 x; 96.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Herbstferien: ab 5.9.2019 jeden Do., 9:00–12:00 Uhr, 5 x; 80.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Vor den Herbstferien: ab 6.9.2019 jeden Fr., 9:00–12:00 Uhr, 6 x; 96.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2500

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 28.10.2019 jeden Mo., 9:00–12:00 Uhr, 8 x; 128.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2511

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 29.10.2019 jeden Di., 9:00–12:00 Uhr, 8 x; 128.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2522

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 30.10.2019 jeden Mi., 9:00–12:00 Uhr, 8 x; 128.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2533

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 31.10.2019 jeden Do., 9:00–12:00 Uhr, 8 x; 128.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2544

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 8.11.2019 jeden Fr., 9:00–12:00:00 Uhr, 7 x; 112.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

251

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 6.1.2020 jeden Mo., 09:00–12:00 Uhr, 12 x; 198.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

252

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 7.1.2020 jeden Di., 09:00–12:00 Uhr, 13 x; 214.50 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

253

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 8.1.2020 jeden Mi., 09:00–12:00 Uhr, 13 x; 214.50 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

254

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 9.1.2020 jeden Do., 09:00–12:00 Uhr, 13 x; 214.50 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

255

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 10.1.2020 jeden Fr., 09:00–12:00 Uhr, 12 x; 198.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2511

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 20.4.2020 jeden Mo., 09:00–12:00 Uhr, 9 x; 148.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2522

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 21.4.2020 jeden Di., 09:00–12:00 Uhr, 10 x; 165.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2533

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 22.4.2020 jeden Mi., 09:00–12:00 Uhr, 10 x; 165.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2544

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 23.4.2020 jeden Do., 09:00–12:00 Uhr, 8 x; 132.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2555

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Osterferien: ab 24.4.2020 jeden Fr., 09:00–12:00 Uhr, 8 x; 132.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

261

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Sommerferien: ab 10.8.2020 jeden Mo., 09:00–12:00 Uhr, 10 x; 165.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

262

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Sommerferien: ab 11.8.2020 jeden Di., 09:00–12:00 Uhr, 10 x; 165.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

263

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Sommerferien: ab 12.8.2020 jeden Mi., 09:00–12:00 Uhr, 10 x; 165.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

264

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Sommerferien: ab 13.8.2020 jeden Do., 09:00–12:00 Uhr, 10 x; 165.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

265

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Sommerferien: ab 14.8.2020 jeden Fr., 09:00–12:00 Uhr, 10 x; 165.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2611

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 26.10.2020 jeden Mo., 09:00–12:00 Uhr, 9 x; 148.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2622

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 27.10.2020 jeden Di., 09:00–12:00 Uhr, 9 x; 148.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2633

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 28.10.2020 jeden Mi., 09:00–12:00 Uhr, 8 x; 132.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2644

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 29.10.2020 jeden Do., 09:00–12:00 Uhr, 8 x; 132.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

2655

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Nach den Herbstferien: ab 30.10.2020 jeden Fr., 09:00–12:00 Uhr, 8 x; 132.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

"Zwergenstube" Randzeiten

 

Mal einen Termin vor 9:00 oder nach 12:00 Uhr?
Kein Problem! Nach vorheriger Anmeldung haben Sie an diesem Tag die Möglichkeit, die Zwergenstube auch von 8:30 bis 12:30 Uhr in Anspruch zu nehmen.

110

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 14.1.2019 nach vorheriger Anmeldung, 5.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

110

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 6.1.2020 nach vorheriger Anmeldung vor Ort ; 5.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

111

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 10.8.2020nach vorheriger Anmeldung vor Ort ; 5.00 €

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

"Zwergenlunch"

Mittagstisch für Kinder

 

Warum auseinander gehen, wenn's am schönsten ist?
Warum nicht noch zusammen essen und erst dann müde, aber satt und glücklich nach Hause kommen? Und in Gesellschaft schmeckt's noch mal so gut. Anmeldung erforderlich.

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 21.1.2019, 12:00–14:00 Uhr; nach vorheriger Absprache

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

112

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 6.1.2020 nach vorheriger Anmeldung vor Ort, bitte Kosten erfragen

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Zwergenstubenteam; Ansprechpartnerin: Antje Zebula

Ab 17.8.2020 nach vorheriger Anmeldung vor Ort, bitte Kosten erfragen

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


Familie ist bis heute die meist gewählte Lebensform. Als Folge struktureller Veränderungen in Gesellschaft und Wirtschaft gibt es eine Vielzahl von familiären Lebensformen. Seit nunmehr 30 Jahren versucht die Werkstatt Friedenserziehung mit ihren Angeboten, hierfür positive Rahmenbedingungen zu schaffen. Grundgedanke ist der Ansatz vom ganzheitlichen Lernen, ausgehend von der individuellen Lebenssituation des Einzelnen. Dies hat eine stetige Veränderung der Angebotsstruktur zur Folge. Mittlerweile versteht sich die Werkstatt Friedenserziehung als ein FAMILIENZENTRUM mit umfassenden Angeboten - zur Stärkung der Eigenkräfte und der sozialen Kompetenzen - zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf - zur Schaffung gemeinwesenorientierter Netze. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, auf positive Lebensbedingungen für Familien hinzuwirken, Elternschaft leichter zu machen und laden alle Bonner Familien ein, an unserem Prozess teilzunehmen. Die Werkstatt Friedenserziehung ist seit 2011 zertifiziert durch Gütesiegel Weiterbildung, Zertifiz. Nr: 1702-162.

 

Neuer Wohnort - neue Nachbarn

Für Familien mit Kindern unter 3

 

Ein Angebot für Familien, die neu nach Bonn zugezogen oder zugewandert sind
und
für alle Familien, die neugierig sind auf ihre neuen Nachbarn.

Der Vormittag wird von den Besucherinnen und Besuchern unter pädagogischer Begleitung selbst mitorganisiert. Singen, Spielen und Sprechen über den neuen Wohnort mit neuen Nachbarn. Das Angebot ist frei für Familien mit Fluchterfahrung, die anderen tragen mit einem Mitbringsel zu einem gemeinsamen Frühstück bei.

Evelyn Fischer

Ab 14.1.2019 jeden Mo., 09:30–11:00 Uhr, 45 x; kostenfrei. Bitte zur ersten Teilnahme anmelden unter Telefon: 0228220604.

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

Spielorte und Entwicklungsräume

 

Welche Spielräume brauchen Kinder? Welche Bedeutung haben Spielmaterialien für die kindliche Entwicklung? Es werden Anregungen für kreativitätsanregende Spielraumgestaltung sowie für entwicklungsfördernde Spielmittel gegeben.

Antje Zebula

Am 19.6.2019, Mi., 19:30–22:15 Uhr; 6.00 € bitte unbedingt vorher anmelden!

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Antje Zebula

Am 16.9.2019, Mo., 19:30–22:15 Uhr; 6.00 € bitte unbedingt vorher anmelden!

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

Bevor der Kragen platzt

 

Vom Umgang mit der Wut. Wie kann ich auch in schwierigen Situationen dem Kind gegenüber positiv bleiben? Wie kann ich sanfte Grenzen setzen und wie vermeide ich Eskalationen..?

Antje Zebula

Am 4.2.2019, Mo., 19:30–22:15 Uhr; 6.00 € bitte unbedingt vorher anmelden!

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

Antje Zebula

Am 3.6.2019, Mo., 19:30–22:15 Uhr; 6.00 € bitte unbedingt vorher anmelden!

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

016

Antje Zebula

Am 7.11.2019, Do., 19:30–22:15 Uhr; 6.00 € bitte unbedingt vorher anmelden!

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

Kinder brauchen Bücher

 

„Es gibt für jedes Kind das richtige Buch“.
Woran kann ich gute Bücher erkennen?
Welche Bücher werden Lieblingsbücher und worauf muss ich beim Vorlesen achten?

Es werden unterschiedlichste Bücher vorgestellt und gemeinsam besprochen.

Antje Zebula

Ab 18.3.2019 jeden Mo., 19:30–22:15 Uhr; 6.00 € bitte unbedingt vorher anmelden!

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

017

Antje Zebula

Am 28.10.2019, Mo., 19:30–22:15 Uhr; 6.00 € bitte unbedingt vorher anmelden!

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

Kinderflohmarkt

 

Alles rund ums Kind: Kinderbekleidung (auch große Größen) und -zubehör für jedes Kind. Außerdem können sich Klein und Groß mit Kaffee/Wasser und Kuchen für ihre Einkäufe stärken.

Antje Zebula

Am 6.10.2019, So., 14:00–17:00 Uhr; Familien, die einen Stand anbieten möchten melden sich bitte an unter Telefon 0228-22 06 04 oder familienbildung@werkstatt-friedenserziehung.de.

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

Mediation für Paare und Familien

Wenn zwei sich streiten, vermitteln die Dritten

 

Mediation ist ein Gespräch zur Lösungsfindung bei Streit oder Problemen.
In diesen Fällen kann eine Mediation hilfreich sein:
Wenn Sie für Ihr Zusammenleben Regeln verabreden müssen.
Wenn Sie sich streiten und keine Lösung finden.
Wenn Ihnen Lösungen wichtiger sind als die Schuldfrage.
-Bei einer Mediation werden Sie von einer neutralen Person unterstützt.
-Die Unterstützerin hat eine Ausbildung als Mediatorin.
-Die Mediatorin hilft Ihnen Regeln zu verabreden.
-Die Mediatorin hilft Ihnen Lösungen für Ihren Streit zu finden.
-Die Lösungen sollen für alle gut sein und die Regeln müssen für jeden
akzeptierbar sein.
Meistens sind wenige Treffen nötig, um miteinander Lösungen zu finden.
Jedes Treffen dauert 45 Minuten.

Die Kosten orientieren sich an der Dauer des Prozesses und liegen zwischen 70,- € und 200,- €.
Haben Sie Interesse an einer Mediation?

Antje Zebula, Evelyn Fischer (Mediatorinnen nach den Richtlinien der BAFM)

Bei Interesse bitte melden unter T: 0228/220604 oder familienbildung@werkstatt-friedenserziehung.de

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn

40

Antje Zebula, Evelyn Fischer (Mediatorinnen nach den Richtlinien der BAFM)

Bei Interesse bitte melden unter: T: 0228 220604 oder familienzentrum@werkstatt-friedenserziehung.de

Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, Bonn


 

Erziehung mit Liebe, Leichtigkeit und Freude

Ein Elternkurs auf Grundlage der GFK nach Dr. M. Rosenberg und dem Erziehungsansatz von Jesper Juul

 

Erziehung ohne Konflikte gibt es nicht - egal, ob Ihr Kind ein Jahr alt oder in der Pubertät ist. Mit Liebe und Leichtigkeit streiten und gemeinsam daran wachsen – das ist tatsächlich möglich. Und in diesem Workshop können Sie es lernen. Wie kann ich beispielsweise Ärger ausdrücken, ohne den anderen zu verletzen? Wie setze ich klare Grenzen, ohne dass daraus Machtkämpfte werden? Wie kann ich verstehen, was mein Kind wirklich braucht? Und wie kann ich als Mutter oder Vater gut für mich sorgen?
In diesem Workshop üben wir praxisnah an konkreten Fallbeispielen, wie sich eine lebendige und wertschätzende Kommunikation für Mütter und Väter im Alltag umsetzen lässt.
Geeignet für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse oder nach einer 2 bis 3tägigen Einführung in die GFK.

Leitung: Dagmar Bellen, anerkannte Trainerin vom Fachverband Gewaltfreie Kommunikation

Dagmar Bellen

Am 17.2.2019, So., 10:00–17:00 Uhr; 95,00 € (170,00 € Duo-Preis); durch Rücktritt noch ein Platz frei, bitte melden Sie sich gern online auch noch kurzfristig an. Vielen Dank!

IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn

3148

Dagmar Bellen

Am 24.11.2019, So., 10:00–17:00 Uhr; 95,00 € (170,00 € Duo-Preis); nun belegt, Anmeldungen für die Warteliste sind möglich, vielen Dank!

IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn

3149

Dagmar Bellen

Am 29.2.2020, Sa., 10:00–17:00 Uhr; 95,00 €, 170,00 € Duo-Preis

IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn

3150

Dagmar Bellen

Am 27.9.2020, So., 10:00–17:00 Uhr; 95,00 €, 170,00 € Duo-Preis

IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn


 

Die Familie. Mein Zuhause!?

 

Ein (Selbst-)Erfahrungsworkshop für alle Eltern und Kinder

Gerade in Konfliktsituationen stehen Eltern häufig unter Druck und die erforderliche Kraft und Besonnenheit fehlen, um souverän und zum Wohle aller aufzutreten. In diesem Wochenendworkshop geht es um die Stärkung von Individuum und Familie durch die Auseinandersetzung mit Gefühlen, persönlichen Werten und Wünschen. Dies gibt uns Sicherheit für eine optimale Begleitung unserer Kinder auf dem Weg zur Eigenverantwortlichkeit und Selbstentfaltung.

Grundlage des Workshops ist die wohlwollende Selbstreflexion und empathische Gesprächsführung nach Carl Rogers und Marshall Rosenberg. Gespräche werden simuliert und einfühlsam reflektiert. So schärfen alle TeilnehmerInnen ihr Empfinden von Bedürfnissen und Werten. In der Auseinandersetzung mit sich und den Kindern entsteht daraus eine für Kinder angemessene Sprache.

Während der erste Tag vor allem zum Kennenlernen der Theorie und der anderen TeilnehmerInnen genutzt wird, stehen der zweite und dritte Tag ganz im Zeichen von Praxis und Erleben. Alle TeilnehmerInnen sind dazu eingeladen, eigene Themen und Herausforderungen einzubringen, alte Erfahrungen und Gefühle zu verarbeiten und so für eigene Klarheit zu sorgen.

Die teilnehmenden Kinder haben ein eigenes Programm und werden an passenden Stellen in den Ablauf eingebunden.

Diesen Kurs bieten wir an in Kooperation mit Gut Alte Heide und Herz & Gut gGmbH (www.gutalteheide.de).

Kosten:
Das Seminar wird unterstützt von Herz & Gut gGmbH und richtet sich an alle Familien, auch an Alleinerziehende mit Kindern. Der Gesamtpreis pro TeilnehmerIn beträgt 130,00 € inkl. Übernachtung und Vollverpflegung. Der Beitrag für Kinder beträgt 30,00 €. Kinder unter 10 Jahren können kostenlos teilnehmen.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung kurz Alter und Geschlecht der teilnehmenden Kinder an. Vielen Dank!

Dr. Arne Schöler, Claudia Hauck

31.5.–2.6.2019, Fr., 16:30 – So., 17:00 Uhr; 130,00 € Kinder ab 10 Jahre € 30,00, darunter kostenlos (incl. Verpflegung und Übernachtung); nun belegt; Anmeldungen für die Warteliste sind möglich, vielen Dank!

Seminarhaus Gut Alte Heide, Bremen 10, Wermelskirchen


 

Eltern als Führungskräfte

- was wir von den Eigenschaften der Pferde lernen können

 

Eltern, LehrerInnen und andere Erziehende sind im Alltag immer wieder als Führungskräfte gefragt.

Gerade in herausfordernden Situationen mit Kindern und Jugendlichen sind
Verbundenheit, Geduld und Gelassenheit, Präsenz und Klarheit, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen gefragt. Oft sind sich Erziehende dabei ihrer
Führungskompetenzen nicht bewusst. Hier können wir von den Pferden lernen: sie führen jederzeit eindeutig und unmissverständlich. Führen und Folgen sind die Grundlagen, die sowohl die Herden- als auch die Familien- und Gruppenstruktur zusammenhalten.

Wie können Erziehende diese Potentiale im Alltag für ein harmonisches und friedvolles Zusammenleben nutzen und anwenden? Pferde sind ideale Übungspartner, denn sie reagieren jederzeit unmittelbar auf Körpersprache und die innere wie äußere Haltung. Wir üben vom Boden aus mit ausgebildeten Therapiepferden und nehmen Bezug auf konkrete Situationen und Fragestellungen aus dem Alltag mit Kindern und Jugendlichen.

Ablauf:
Vortrag mit anschließendem Praxis-Workshop
Tag 1: Verbundenheit und Präsenz
Tag 2: Klarheit und Entschlusskraft

Seminarziele/ Inhalte
Führungskompetenzen bewusst machen - stärken – erweitern

Körper- und Wahrnehmungsübungen

Achtsamkeitstraining

Praktisches Führtraining mit ausgebildeten Therapiepferden auf dem Reitplatz und in der Natur

Partnerübungen und Austausch in der Gruppe

Transfer in den Alltag

Erfahrungen mit Pferden sind nicht erforderlich.
Bitte der Witterung entsprechende Kleidung mitbringen, das Seminar findet im Freien sowie in der überdachten Stallanlage statt.

Astrid Katzberg

29./30.6.2019, Sa., 10:00–17:00 / So., 10:30–15:00 Uhr; 120,00 € (200,00 € Duo-Preis)

Windhagen / Schweifeld

Astrid Katzberg

14./15.9.2019, Sa., 10:00–17:00 / So., 10:30–15:00 Uhr; 120,00 € (200,00 € Duo-Preis)

Windhagen / Schweifeld


Politik/Internationales

 

Anti-Bias, Diversity und Soziale Inklusion

Umgang mit Vorurteilen, Macht und Diskriminierung im Bildungsalltag

 

Diese Fortbildung richtet sich an Bildungspersonal in Schule, Berufsausbildung, Studium sowie der außerschulischen Bildungsarbeit

Vielfalt im Bildungsalltag bedeutet nicht automatisch gelungene soziale Inklusion.

Soziale Inklusion ist ein Prozess, der nur gelingen kann, wenn aktiv Rahmenbedingungen dafür ge-schaffen werden, dass alle ihre Potentiale optimal entfalten und vielfältigste Bildungsbarrieren abge-baut werden können. Ein entscheidendes Element hierfür ist eine differenzsensible Haltung aller, die in schulischen und außerschulischen Bildungseinrich-tungen pädagogische Verantwortung tragen, und ihre Bereitschaft, jeglicher Form von Exklusion und Diskriminierung entschieden entgegenzutreten.

Der langjährig erprobte Anti-Bias-Ansatz, der in den 1960er Jahren von Pädagoginnen und Pädagogen im Kontext der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung entwickelt und später in den 1980er Jahren in der Auseinandersetzung mit dem südafrikanischen Apartheidsregime weiter entwickelt wurde, kann wertvolle Hilfestellung leisten, die Sensibilität für Diskriminierung in der Bildungsarbeit zu schärfen und Bildungsbarrieren abzubauen.

Der Referent ist Gründer und Geschäftsführer des Zentrums für soziale Inklusion Migration und Teilhabe (ZSIMT/Bonn). Seine Arbeitsschwerpunkte seit 15 Jahren sind transnationale Ansätze zur Bildung und Erziehung, antirassistische Bildung, Menschenrechtsbildung, Globales Lernen, Diversity Management im Non-Profit Bereich, Soziale Inklusion und Capability Förderung.

149

Prasad Reddy

13./14.3.2020, Fr., 10:00–18:00 / Sa., 09:00–17:00 Uhr; 230.00 €

Bildungszentrum Wissenschaftsladen, Reuterstraße 157, Bonn