Zeichensatzklärung
Initial character set: utf8 Current character set: latin1 Bildungswerke Bonn Jahresprogramm 2022 - Berufliche Bildung, Sprachen, Gesundheit

Bildungswerke
Bonn/Rhein-Sieg

die andere weiterbildung

Für Beratung und Pädagogik

 

"Denn das Auge isst mit...." - Visualisierung leicht gemacht!

3-tägiger Bildungsurlaub

 

Techniken der Visualisierung - Bildungsurlaub

VISUELL PRÄSENTIEREN UND DOKUMENTIEREN

Sie möchten ansprechend präsentieren, dabei spontan bleiben und sich nicht mit Beamern herumärgern? Sie möchten endlich einmal Protokolle und Mitschriften haben, bei denen das Anschauen Spaß macht und Sie sich nicht in einer „Bleiwüste“ verirren?

Visualisierungstechniken und -methoden verwandeln Ihren Stift in einen Zauberstab, der Ihr Präsentieren und Dokumentieren schöner, verständlicher und fokussierter macht.

In diesem dreitägigen Bildungsurlaub werden wir uns zunächst die zentralen Grundtechniken Schrift, Rahmen, Linien, Objekte, Menschen, Schatten und Farbe aneignen. Anschließend werden Sie lernen wie Flipcharts und Inhalte strukturiert werden können. Wir werden uns in der Symbolentwicklung üben und Sie lernen, wie Sie Sketchnotes (visuelle Notizen) erstellen. Zum Abschluss werden Sie alles in einer selbst visualisierten Präsentation zusammenbringen.

Und ganz nebenbei erfahren Sie einiges über die Bereiche, in denen die anderen Teilnehmer*innen arbeiten oder sich engagieren, denn wir werden immer mit Beispielen aus Ihrer Praxis arbeiten.

4140

Tim Dreyhaupt

19.–21.9.2022, Mo., 11:00 – Mi., 16:45 Uhr; 395.00 €

IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn


 

Teamentwicklung/Teamcoaching

 

Gute Teamarbeit braucht Struktur und Pflege. Wir unterstützen einzelne Teams in unterschiedlichen Phasen ihrer Zusammenarbeit: bei Aufbau und Re-Organisation, bei der gemeinsamen Konzeptionsentwicklung, bei Ziel- und Aufgabenklärung, in Konfliktsituationen und bei der Verbesserung ihrer Kommunikation und Kooperation.
Ausführliche Informationen erhalten Sie bei
IndiTO Bildung, Training und Beratung, Tel.: 0228/67 46 63.


 

Informationsabend zur Psychosynthese

 

An diesem Abend haben Sie die Gelegenheit, die Psychosynthese in Theorie und Praxis kennenzulernen. Neben einfachen Übungen stellen wir die Arbeit des CIRCADIAN vor und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung. Der Info-Abend ist kostenlos. Bitte melden Sie sich vorher an. Weitere Termine bitte erfragen unter 02204 63595 oder auf unserer Homepage www.circadian.de


 

Ego-State-Therapie-Seminar 1

 

Die Ego-State-Therapie ist ein Modell der Arbeit mit inneren Persönlichkeitsanteilen, das in den letzten 10 Jahren eine große Verbreitung gefunden hat. Dieses von John und Helen Watkins begründete Modell unterstützt ein ressourcenorientiertes Vorgehen in Beratung und Therapie.
Ego-State-Therapie aktiviert innere Stärken und Ressourcen in Menschen, ermöglicht und fördert innere Stabilität und ermöglicht dadurch ein behutsames und unterstützendes Vorgehen in der Arbeit mit Konflikten oder bei traumatischen Erfahrungen.

In diesem Seminar werden
• die Grundlagen des Ego-State-Modells vorgestellt.
• Basistechniken der Kontaktaufnahme mit ressourcenreichen inneren
Anteilen gezeigt und geübt.
• erste Schritte der Anwendung im pädagogischen/sozialpädagogischen
Arbeitsfeld erarbeitet.
Dieses Seminar ist das erste einer dreiteiligen aufeinander aufbauenden Seminarreihe und kann auch unabhängig von der Teilnahme an den weiteren Seminaren gebucht werden.

Seminarzeiten:
Freitag 09:30–17:30 Uhr, Samstag 09:00–17:00 Uhr

Infos und Anmeldung unter 0221 884866

9120

Elfie Cronauer

4./5.11.2022, Fr., 09:30–17:00 / Sa., 09:00–17:00 Uhr; 230,00 €

Bürgerzentrum Engelshof, Köln-Porz, Oberstr. 96, 51149 Köln


 

Ego-State-Therapie-Seminar 2

 

Die Ego-State-Therapie ist ein Modell der Arbeit mit inneren Persönlichkeitsanteilen, das in den letzten Jahren eine große Verbreitung gefunden hat. Es
• aktiviert innere Stärken und Ressourcen in Menschen,
• ermöglicht und fördert innere Stabilität und
• ermöglicht dadurch ein behutsames und unterstützendes Vorgehen in der Arbeit mit Konflikten oder bei traumatischen Erfahrungen.
In diesem Seminar geht es um eine Erweiterung der Ressourcen- und Stabilisierungsarbeit, um die Entstehung verletzter Innenteile und die Kontaktaufnahme mit ressourcenvollen und verletzten Innenteilen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Teilnahme an Seminar 1 oder Vorkenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit EgoStates.

Seminarzeiten:
Freitag 09:30–17:30 Uhr, Samstag 09:00–17:00 Uhr

Infos und Anmeldung unter 0221 884866

9210

Elfie Cronauer

2./3.12.2022, Fr., 09:30–17:30 / Sa., 09:00–17:00 Uhr; 230,00 €

Bürgerzentrum Engelshof, Köln-Porz, Oberstr. 96, 51149 Köln


 

Focusing Bildungsurlaub - Der Körper weiß den nächsten Schritt

 

Dieser 4- bzw. 5-tägige Intensiv-Workshop vermittelt als Basiskurs* die Grundhaltungen des Focusings.

Im Focusing halten wir inne und erspüren die Kraft der „revolutionären Pause“. Festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen können sich im lebendigen Körpergewahrsein „verflüssigen“. So entstehen frische Einsichten, Weitung und Veränderung.

Focusing ist ein körperorientierter, psychologischer Ansatz von Prof. Gene Gendlin, den er aus der Erforschung geglückter Veränderungsprozesse in der Psychotherapie entwickelt hat. Wenn wir den Focus auf unser inneres Körpererleben richten, können wir bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition und neuer Lebensschritte erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.

Seminar-Inhalte:
Freiraum schaffen - Die Kunst der „richtigen“ Pause
Körperliche Bedeutung (felt sense) erkunden
Saying back: Focusing spezifisches Zuhören und empathisches Begleiten
Die sechs Schritte eines Focusing Prozesses
Grounding: der eigenen Körperstimme folgen
Neue Lebensschritte und persönliches Wachstum entwickeln

* bei der Grundlagenausbildung Focusing als Modul anrechenbar

5111

Maria Schüller

26.–30.9.2022, Mo., 10:00 – Fr., 15:00 Uhr; 480,00 €

IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn


 

Lösungsorientierte MitarbeiterInnenführung

 

Mit der kompetenz- und lösungsorientierten Mitarbeiterlnnen-Führung lernen Sie die Umsetzung des lösungsorientierten Ansatzes für die tägliche Praxis als Leitungskraft und Vorgesetzte/r kennen. Durch neue Sichtweisen wird Ihre Arbeit als Führungskraft bereichert und Sie können mehr Leichtigkeit und Zufriedenheit in Ihren Berufsalltag bringen.
Sie lernen im Grundlagentraining
- lösungsorientiertes Denken, innere Haltung und Handwerkszeug kennen
- lösungsorientierte und kompetenzentwickelnde Gespräche zu führen und Sie können Ihre Praxisfragen bearbeiten.
Im Aufbauseminar erhalten Sie nach Ihrer persönlichen Schwerpunktsetzung Anregungen für Ihre Führungspraxis mit den Schwerpunkten:
- Agieren in der Hierarchie
- Ich und meine MitarbeiterInnen
- Zeit und Lebensmanagement
Werden Sie auf der Grundlage systemischer Management-Techniken effizient, freundlich und relaxt! Buchtipp: Lilo Schmitz, Birgit Billen "Lösungsorientierte Mitarbeitergespräche", Redline Wirtschaftsverlag, 2012, 4. Auflage

3751

Birgit Billen

12.–14.12.2022, Mo., 13:00 – Mi., 14:00 Uhr; 340,00 € inkl. Tagesverpflegung/Imbiss

IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn


 

Arbeitsplatzbezogene Weiterbildung nach dem Soufflearning-Konzept

Für kleine und mittlern Unternehmen

 

Sie möchten die Qualität in den Abläufen verbessern? Den Kundenkontakt optimieren? Die Kommunikation am Arbeitsplatz noch besser gestalten oder neue Kolleg/innen einarbeiten?

Soufflearning - das Wort steht für Soufflieren und Self-Learning. Soufflearning setzt bei den einzelnen Beschäftigten an, begleitet Menschen direkt am Arbeitsplatz, gibt Rückmeldung für das, was im Berufsalltag passiert und erarbeitet gemeinsam mit den jeweiligen Beschäftigten Handlungsalternativen. Dabei hat Soufflearning gleichzeitig stets das Umfeld im Blick.

Die Trainingsinhalte werden bedarfsgerecht zugeschnitten und abgestimmt.

Trainingsleitung: Traute Winzker
Expertin und Ausbilderin für Soufflearning seit 2006, Personaltrainerin für Teamcoaching, Mitarbeiterführung und Prozessbegleitung

Zum Konzept:
Der Wissenschaftsladen Bonn e.V. hat gemeinsam mit dem „netz NRW“ das Konzept „Soufflearning“ in einem Kooperationsprojekt
der Landesinitiative Innovation Weiterbildung NRW bereits 2005 speziell für die Anforderungen kleiner Unternehmen und Organisationen konzipiert und erprobt.
In einem Leonardo-da-Vinci-Transferprojekt wurde es in allen Details verfeinert und Rahmen weiterer EU-Projekten in mehrere europäische Länder vermittelt.


 

Alltagsfragen in der Tagespflege

Berufliche Fortbildung für Tagespflegepersonen und pädagogisch Tätige

 

Jährliche Fortbildungen für Kindertagespflegepersonen und pädagogisch Tätige sind verbindlich und bieten Professionalisierung und Vertiefung. Aktuelle Fortbildungsangebote finden Sie in einem separaten Fortbildungskatalog unter
www.netzwerk-kinderbetreuung-bonn.de

.